Verantwortlicher für personenbezogene Daten

Die Verantwortliche für die personenbezogenen Daten ist Reboline Borowiecki Sp. J. mit Sitz in ul. 1 Maja 46a, 05-555 Tarczyn, Polen

Die Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen lauten wie folgt:

– Korrespondenzadresse: ul. 1Maja 46a, 05-555 Tarczyn
– Telefon:+48 881 28 38 38 28
– E-Mail: info@reboline.com

Zwecke und Grundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten, Aufbewahrungsfrist

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu den unten angegebenen Zwecken und auf den unten angegebenen Grundlagen:

Daten, die zum Zweck der Erstellung eines Kontos und der Bereitstellung von Dienstleistungen gesammelt werden

Die im Anmeldeformular angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Durchführung des Beleuchtungskonfigurationsdienstes (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) GDPR*) und auf der Grundlage des legitimen Zwecks der Kontaktpflege (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR) verarbeitet. Die Daten werden bis zur Beschränkung möglicher Ansprüche nach der Löschung des Kontos verarbeitet. Wenn ein Auftrag ausgeführt wird, werden die Daten im Zusammenhang mit der Rechnung bis zum Ablauf der Verjährungsfrist der Steuerpflicht und bis zur Verjährung von Ansprüchen oder bis zum Ende der Garantiezeit verarbeitet. Die Daten, die auf der Grundlage eines legitimen Zwecks verarbeitet werden, werden bis zum Einspruch verarbeitet.

Für Rekrutierungszwecke erhobene Daten

Die personenbezogenen Daten (und Kontaktdaten, falls angegeben) werden zum Zweck der Durchführung gegenwärtiger und zukünftiger Einstellungsverfahren verarbeitet, wobei die erteilte Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) GDPR) und der legitime Zweck, der Schutz vor Ansprüchen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR), zugrunde gelegt werden. Die in den Rekrutierungsprozessen gesammelten Daten werden nicht länger als 3 Monate gespeichert, und nachdem eine Einwilligung zur Teilnahme an zukünftigen Rekrutierungsprozessen erteilt wurde, werden die Daten bis zum Widerruf der Einwilligung gespeichert.

Daten, die für Marketing-Zwecke gesammelt wurden, einschließlich Newsletter-Versand

Die personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Versendung kommerzieller Mitteilungen auf elektronischem Wege, einschließlich des Newsletters, auf der Grundlage einer erteilten Einwilligung verarbeitet (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a des GDPR). Die Daten werden bis zum Widerruf der Zustimmung zu ihrer Weiterverarbeitung verarbeitet.

 Zu Kontaktzwecken erhobene Daten

 Die in der Korrespondenz angegebenen personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum von 10 Jahren nach dem Ende der Korrespondenz zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage, die auf der Grundlage des legitimen Zwecks einer Antwort (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR) gesendet wurde, verarbeitet.

 Daten, die zum Zweck der Erfüllung der abgeschlossenen Verträge gesammelt wurden

 Die personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Erfüllung der geschlossenen Verträge (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) des BIPR*) und auf der Grundlage des legitimen Zwecks verarbeitet, der darin besteht, den Kontakt zur Wiederaufnahme der Zusammenarbeit aufrechtzuerhalten (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) des BIPR). Die Daten werden bis zum Ablauf der Verjährungsfrist der Steuerpflicht im Falle von Buchhaltungsunterlagen und bis zur Verjährung von Ansprüchen oder bis zum Ende der Gewährleistungsfrist verarbeitet. Die auf der Grundlage eines legitimen Zwecks verarbeiteten Daten werden bis zum Einspruch verarbeitet.

 Empfänger der persönlichen Daten

 Reboline Borowiecki Sp. J. ist der Empfänger der Datenverarbeiter im Auftrag und im Namen des Inhabers der Datenverarbeitung auf der Grundlage eines Vertrags über die Verarbeitung personenbezogener Daten, um die im Dienstleistungsvertrag festgelegten Dienstleistungen zu erbringen, d.h.: Unternehmen, die IT-Dienstleistungen erbringen, einschließlich der Zustellung von elektronischer Post, Unternehmen, die Transportdienstleistungen erbringen, und nach dem Gesetz zugelassene Unternehmen.

Rechte der betroffenen Personen

 Sie haben die folgenden Rechte:

 – Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten (Artikel 15 des GDPR), einschließlich des Rechts, eine Kopie der Daten zu erhalten (Artikel 15 Absatz 3 des GDPR),
– Recht auf Berichtigung (Korrektur) oder Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten (Artikel 16 des GDPR),,
– das Recht, die Löschung der personenbezogenen Daten in den gesetzlich vorgesehenen Fällen zu verlangen (Artikel 17 des GDPR),
– das Recht, die Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen (Artikel 18 des GDPR),
– das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen Format zu erhalten und sie zu übermitteln, wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem abgeschlossenen Vertrag beruht und wenn die Verarbeitung mit automatisierten Mitteln erfolgt (Artikel 20 des BIPR),
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Falle ihrer Verarbeitung zum Zwecke der Erfüllung eines berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen, einschließlich der Erstellung von Profilen (Artikel 21 des GDPR),
– in Fällen, in denen die Verarbeitung auf einer erteilten Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligungen jederzeit zurückzuziehen, ohne jedoch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung zu beeinträchtigen. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie eine E-Mail senden an: info@reboline.com 

Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten

 Wenn sich herausstellt, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der Verordnung verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, d.h. beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten mit Sitz in Warschau, ul. Stawki 2, der wie folgt kontaktiert werden kann:

– per Post: ul. Stawki 2, 00-193 Warschau
– über den elektronischen Briefkasten, der unter https://www.uodo.gov.pl/pl/p/kontakt verfügbar ist.
– per Telefon: (22) 531 03 00

Verpflichtung zur Bereitstellung persönlicher Daten

Die Bereitstellung von Daten ist freiwillig, aber für die oben genannten Zwecke notwendig.

*Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG;

Cookie-Richtlinie
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine, in Textdateien gespeicherte Datenstücke, die auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät gespeichert werden, wenn Websites in einem Browser geladen werden. Sie werden häufig verwendet, um sich an Sie und Ihre Präferenzen zu “erinnern”, entweder für einen einzigen Besuch (durch ein “Sitzungs-Cookie”) oder für mehrere wiederholte Besuche (mit einem “permanenten Cookie”). Sie gewährleisten eine konsistente und effiziente Erfahrung für Besucher und erfüllen wesentliche Funktionen, wie z.B. die Registrierung und das Eingeloggtbleiben der Benutzer. Cookies können von der Website, die Sie gerade besuchen (so genannte “First-Party-Cookies”), oder von Dritten gesetzt werden, wie z.B. denjenigen, die auf der Website Inhalte bereitstellen oder Werbe- oder Analysedienste anbieten (“Third-Party-Cookies”).

Von Reboline.com gesetzte Cookies

Wir verwenden Cookies für eine Reihe verschiedener Zwecke. Einige Cookies sind aus technischen Gründen notwendig, andere ermöglichen eine personalisierte Erfahrung sowohl für Besucher als auch für registrierte Benutzer, und wieder andere ermöglichen die Anzeige von Werbung aus ausgewählten Netzwerken Dritter. Einige dieser Cookies können gesetzt werden, wenn eine Seite geladen wird oder wenn ein Besucher eine bestimmte Aktion ausführt (z.B. wenn er auf die Schaltfläche “Gefällt mir” oder “Folgen” eines Beitrags klickt).

Im Folgenden werden die verschiedenen Kategorien von Cookies, die von Reboline.com gesetzt werden, umrissen. Bestimmte Cookies werden nur für eingeloggte Besucher gesetzt, während andere für beliebige Besucher gesetzt werden, und diese sind unten entsprechend gekennzeichnet.

Streng notwendig: Dies sind die Cookies, die für die Grundfunktionen von Reboline.com unerlässlich sind. Dazu gehören diejenigen, die erforderlich sind, damit registrierte Benutzer sich authentifizieren und kontobezogene Funktionen ausführen können.

Die Funktionalität: Diese Cookies werden verwendet, um von Benutzern festgelegte Präferenzen, wie z.B. Kontoname, Sprache und Standort, zu speichern.

Leistung: Leistungs-Cookies sammeln Informationen darüber, wie Benutzer mit den auf Reboline.com gehosteten Websites interagieren, einschließlich der am häufigsten besuchten Seiten sowie andere analytische Daten. Diese Details werden nur dazu verwendet, die Funktionsweise der Website zu verbessern.

Nachverfolgung: Diese werden von vertrauenswürdigen Netzwerken Dritter (z.B. Google Analytics) gesetzt, um Details wie die Anzahl der einzelnen Besucher und die Seitenaufrufe zu verfolgen und so die Benutzererfahrung zu verbessern.

Drittpartei/eingebetteter Inhalt: Reboline.com nutzt verschiedene Anwendungen und Dienste von Drittanbietern, um die Erfahrung der Website-Besucher zu verbessern. Dazu gehören Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter (durch die Verwendung von Sharing-Buttons) oder eingebettete Inhalte von YouTube und Vimeo. Infolgedessen können Cookies von diesen Drittparteien gesetzt und von ihnen verwendet werden, um Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen. Wir haben keine direkte Kontrolle über die Informationen, die von diesen Cookies gesammelt werden.